Hinweis

 

Illuminaten

Die Bibel lehrt in 2. Korinther 4:4, dass Satan der Gott dieser Welt ist (In God we trust - Dollar Note der FED!). Als solche muss Satan eine Möglichkeit haben diese Welt zu kontrollieren. Satan nutzt okkulte Organisationen, um dies zu erreichen. Solche Organisationen sind: Skull and Bones (Orden des Todes), Rosenkreuzer, Bohemian Grove, Templer, Freimaurer, Esoterik und andere. Das Wort "okkult" bedeutet "geheim." Satan arbeitet im Verborgenen, weil seine Werke böse sind, und müssen vor den Augen der Öffentlichkeit verborgen werden, damit die Christen Satans Werke der Finsternis ausgesetzt sind.(Epheser 5:11).

So kann es geschehen, dass der Teufel durch die Mitglieder des Okkulten (Esoterik!) alle Bereiche der Gesellschaft - Religion, die Musikindustrie, die öffentlichen Schulen, Hollywood, den Council on Foreign Relations, die Vereinten Nationen, Wall Street, Unternehmen, Regierung, infiltriert und beeinflusst.


Hier ist eine ausgezeichnete Erklärung von Autor Henry Makow über die die Illuminati:

"Die Illuminati beziehen sich auf ein straff organisiertes Netz von Familiendynastien der amerikanischen und der europäischen Aristokratie und jüdischen Finanzierung verbunden durch Mischehen, der Glaube an das Okkulte und Haß gegen das Christentum. Freimaurerei ist ihr Instrument. Die Illuminati kümmern sich nur um Ihresgleichen, Andere werden zu Milliarden vernichtet, da sie eine Neo feudale Welt der Superreichen erschaffen wollen, geprägt durch Sklaven, Soldaten und Untertanen. " QUELLE: savethemales.ca - Countdown zum Dritten Weltkrieg

Die "Illuminati" sind eine okkulte-inspirierte Gruppe von Elite-Familien, die die Führer der Welt durch Erpressung, Bestechung und, wenn nötig, rücksichtslose Tyrannei kontrollieren. Deren Ziel ist es, einen Globalen, gottlosen, totalitären, kommunistischen (sozialistischen) Polizeistaat zu errichten! Dadurch wird das zukünftige System für den kommenden Antichrist vorbereitet, Satans leibhaftige Inkarnation!

NEU: Interview mit Hr. Rosenthal, wurde 1976 ermordet, redete er zuviel???

http://abundanthope.net/pages/German_49/Die-verborgene-Tyrannei-Das-Harold-Wallace-Rosenthal-Interview-1976.shtml (Den Link kopieren und in den Browser einfügen .... dann lesen!)

Die verborgene Tyrannei ist enthüllt worden!

Vieles von dem, was Harold Wallace Rosenthal sagte, brachte eine Realität zur Oberfläche, die wir US-Veteranen seit langem kennen -, aber dieser Verrat ist schockierender, wenn einem alles aufs Mal serviert wird.

Es ist behauptet worden, Harold Rosenthal sein umgebracht worden, weil er zu viel geredet habe, und falls dies wahr ist, ist es verständlich; insofern er solche schockierenden Aussagen schon vor sieben Jahren gemacht hat, und die wir nun als eine Realität wahrnehmen. Als ein Beispiel erwähnen wir die extreme Ausbeutung der Schwarzen und ihre Präsenz überall. Zu jener Zeit bagatellisierten wir Herrn R's Prahlereien über ihre Kontrolle unserer Kirchen. Das war damals einfach unglaublich. Aber nun, im Herbst 1983 ist es eine Realität, daß der „Oberste Gerichtshof durch den IRS anerkannte staatliche Kirchen billigt".

Als Rosenthal solche Äußerungen über Kirchenkontrolle machte, fühlten wir, daß er prahlte. Aber die heutige Verfolgung der Kirchen und ihrer Pfarrer hier in Amerika durch die Regierung ist nun eine Tatsache. Hätte man Euch erzählt, ein Sheriff und drei Stellvertreter hätten in der mitternächtlichen Dunkelheit gewartet, um einen Pfarrer zu verhaften, einen Everett Sileven in Omaha, Nebraska, weil er beabsichtigte, in der ‚Faith Baptist Church' in Louisville den täglichen Religionsunterricht wieder aufzunehmen - Sie hätten das vor sechs Jahren nicht geglaubt. Heutzutage ist dies jedoch nur eine von vielen seltsamen Episoden unter den unvorstellbaren Vorkommnissen in der amerikanischen Geschichte. Das organisierte Illuminatentum ist fest entschlossen, und die ‚endgültige Unterdrückung der Christenheit mittels Steuern und Gesetzen ist nun eine Tatsache'.

Der Feind ist nicht im Anmarsch. Der Feind ist hier. Der Christenheit, den Kirchen, der Religionsfreiheit, dem wahren amerikanischen Weg und der weißen Rasse ist der Krieg erklärt worden. Gibt es noch andere Freiheiten, die es wert sind, daß man sie verteidigt; daß man für sie lebt; daß man für sie kämpft; daß man für sie stirbt? Wenn das so ist, so erheben wie uns, so daß wir gesehen werden, und sprechen wir, damit wir gehört werden. Die Zeit für die Freiheit zu kämpfen ist dann, solange wir noch die Freiheit haben, es zu tun. Die Christen sollen das Salz der Erde und das Licht der Welt sein. Salz und Licht sind Herrschaftsqualitäten. Es ist Zeit für die Christen, die Gottesherrschaft auszuüben -, und wenn mit Hilfe der Regierungsgewalt ein Volk in seine Zerstörung geführt wird, dann ist Rebellion nicht nur ein Recht, sondern eine Pflicht für jedes Mitglied jenes Volkes.

Das heiße Blut, das einst unsere Einheit darstellte, fließt immer noch in unseren Venen! Wir brauchen wahre Amerikaner für die Verteidigung Amerikas gegen die Tyrannei, und es gibt da draußen Millionen von friedliebenden, rotblütigen Amerikanern, die nur darauf warten, informiert zu werden. So lasst uns zusammenschließen und setzen wir uns zur Wehr: wir werden nicht zulassen, daß diese fremden Teufel unsere einst große Nation zuschanden machen.

Wenn das amerikanische Volk wirklich entdeckt und realisiert, welche gigantischen Verbrechen die unsäglichen Illuminaten begangen haben, wird sein Zorn keine Grenzen kennen!!